CAESAR ist sicher: erneute Fiducia-Zertifizierung

CAESAR ist sicher: erneute Fiducia-Zertifizierung


CAESAR 2017  zum bankeninternen Einsatz freigegeben

Im August 2017 wurde CAESAR 2017 der umfangreichen sicherheitstechnischen Überprüfung durch die Fiducia & GAD IT AG unterzogen. Das Ergebnis: Die Unified Communications-Lösung CAESAR erhielt erneut die Sicherheitsbescheinigung des führenden IT-Dienstleisters für Banken. Somit ist CAESAR 2017, die aktuellste Version der CASERIS-Software, zum bankeninternen Einsatz zertifiziert und freigegeben.

Erfolgreich getestet wurden die CTI-Komponenten mit Office- und Express-Lizenz sowie die entsprechenden ACD-Module als Erweiterung zum CTI-Client. Darüber hinaus wurden auch die UMS-Komponenten mit Fax, Voice-Mail und SMS gestestet. Entsprechend erhielt die CASERIS GmbH die Bestätigung der sicherheitstechnischen Prüfung auf dem agree Windows 7 Bankarbeitsplatz sowie auf dem bankindividuellen Anwendungsserver BAS (W2K3), dem agree FSCI MFS Individual (W2K8) sowie dem agree vCSI Server.

„Die erneute Auszeichnung der Fiducia & GAD IT AG ist für uns von großer Bedeutung. Datensicherheit ist in der heutigen Zeit ein elementares Thema in der Informationstechnologie, ganz speziell auch in der Bankenbranche. Unsere Arbeit und unser Engagement werden durch die steigende Nachfrage im Bankensektor bestätigt“, so Stefan Preuß, Geschäftsführer der CASERIS GmbH. Zu den Kunden der CASERIS GmbH gehören zahlreiche Volks-und Raiffeisenbanken.

Die Fiducia & GAD IT AG ist der Dienstleister für Informationstechnologie innerhalb der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Das Unternehmen mit Verwaltungssitz in Karlsruhe und Münster sowie Niederlassungen in München, Frankfurt und Berlin beschäftigt in der Unternehmensgruppe gegenwärtig fast 6.400 Mitarbeiter, die gemeinsam einen jährlichen Konzernumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro erwirtschaften.

Zum Kundenkreis der Fiducia & GAD zählen alle 1.000 Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland, die Unternehmen der genossenschaftlichen Finanzgruppe sowie zahlreiche Privatbanken und Unternehmen anderer Branchen, darunter auch der ADAC. Die Fiducia & GAD betreut mehr als 173.000 Bankarbeitsplätze, verwaltet knapp 83 Millionen Kundenkonten und stellt mit bundesweit gut 36.000 eigenen Selbstbedienungsgeräten flächendeckend eine reibungslose Bargeldversorgung sicher.
In ihren Hochsicherheitsrechenzentren betreibt die Fiducia & GAD derzeit die beiden Bankverfahren agree21 und bank21.


Kontakt