CAESAR im Einsatz bei der Igepa papertec GmbH

Die IGEPA group ist eine führende Papiergroßhandelsgruppe in Europa und Übersee. Mit mehr als 2.700 Mitarbeitern is die IGEPA group in über 20 Ländern präsent und betreut mehr als 50.000 Kunden.

Damit die Vernetzung der Mitarbeiter standortunabhängig funktioniert, setzt das Unternehmen nun auf CAESAR CTI. Insgesamt 650 Arbeitsplätze wurden mit der Lösung ausgestattet. Betreut wird das System vom IGEPA-internen Dienstleister Igepa papertec GmbH mit Sitz in Berlin. Ziel der Einführung von CAESAR war es, mehr Transparenz in der Kundenkommunikation zu schaffen.

Die Rahmendaten

Projektziele

  • Aufbau einer neuen ITK-Systemlandschaft, die einen optimalen Kundenservice ermöglicht

Lösung und Umsetzung

  • Implementierung einer neuen TK-Anlage inkl. Contact-Center-Software
  • Anbindung an bestehende Unternehmensdatenbanken
  • Mitarbeiterschulungen

 

Nutzen

  • Erhöhung der Effizienz und Erreichbarkeit
  • Steigerung der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit

Eingesetzte Telefonanlage

  • insgesamt 12, u.a. Avaya I55, Octopus F900, Octopus F650, Siemens Hipath-Anlagen

Unified Communication Komponenten

Anzahl Lizenzen

  • CTI: 650

Groupware

  • Lotus Notes

Download

Hier können Sie den kompletten Referenzbericht herunterladen.

Kundenstimmen

„Das Ziel war für uns, die Kundenkommunikation in der IGEPA group insgesamt transparenter und effizienter zu gestalten. Genau das konnten wir durch den Einsatz der CAESAR CTI-Lösung erreichen.“

Ralf Bechler, technischer Leiter des Rechenzentrums der Igepa papertec GmbH

Kontakt aufnehmen EN

Contact